Veranstaltungen

 

Programm 2019

August bis Dezember (>PFD)

Hintergründe, Denkanstösse und
Argumente zu aktuellen
politischen
und gesellschaftlichen Themen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3. Dezember 2019, 19.00h, Coalmine Café

"Musikstadt Winterthur"
Joachim Raff und Johannes Brahms - Weltmusik auf Besuch

Öffentlicher Jahresendanlass in Kooperation mit dem Historischen Verein Winterthur.

Freier Eintritt, Kollekte als Beitrag an die Unkosten.
 
Flyer (>PDF)
 
 
Carl Spitteler ist in staatpolitischen Kreisen vor allem bekannt für seine berühmte Rede "unser Schweizer Standpunkt", welche er auf Einladung der Neuen Helvetischen Gesellschaft am 14.12.1914 in Zürich hielt. Spitteler prägte mit seiner Rede das Neutralitätsverständnis und die Kohäsion in der Schweiz.
Nach Referaten von Bundespräsident Ueli Maurer und Prof. Wolf Linder findet eine Prodiumsdiskussion statt mit namhaften Vertetern aus der Politik, Wissenschaft, Kultur und Publizistik.
 

> Flyer

> Online Anmeldung
 
 
Weitere Veranstaltungen nach Aktualität
 
Die Neue Helvetische Gesellschaft ist eine überparteiliche staatsbürgerliche Vereinigung. Sie versteht sich als unabhängiges Informations- und Gesprächsforum zu Fragen, die sich unserem Land heute und in Zukunft stellen.
Mit kostenlosen Vorträgen und Podiumsdiskussionen will sie zu einer unvoreingenommenen, sachlichen Meinungsbildung beitragen.
 
Die Anlässe werden aus Kollekten, Mitgliederbeiträgen und Spenden (PC 84-495-6) bestritten; der Vorstand arbeitet ehrenamtlich. Werden Sie Mitglied bei der NHG Winterthur!
Die Mitgliederbeiträge betragen pro Jahr:
CHF 60 (Einzelmitglieder),
CHF 90 (Ehepaare),
CHF 10 (Studierende)
 
Die Ansprechpersonen der NHG:
 
Präsidentin
Katharina Teuscher
45657praesidium2205734281@2687739388nhg-winterthur.ch45931

Neue Helvetische Gesellschaft Winterthur
8400 Winterthur
41820info1201435227@4480330278nhg-winterthur.ch6575